Gesundes Wachstum ist notwendig - Peter Gress
Unternehmenswachstum

Gesundes Wachstum ist notwendig

Das Minimumgesetz gibt vor, dass Wachstum immer von der im Verhältnis knappsten Ressource eingeschränkt wird. Diese Erkenntnis lässt sich von der Biologie sehr gut auf das Business übertragen. Übrigens ist das Minimumgesetz das zweite Prinzip der Mewes Strategie (EKS).

Was ist Wachstum? Warum ist Wachstum wichtig? Und warum ist Wachstum kein Stigma? Diese drei wichtigen Fragen möchte ich beantworten. Wachstum ist ein natürlicher Prozess. Keine Pflanze bleibt klein, sie strebt nach ihrer genetisch angelegten Größe. In der Natur wird das Wachstum von einander abhängigen Faktoren bestimmt, denen wir Menschen im Business ebenfalls unterliegen, die wir aber immer wieder auszuhebeln versuchen. Gesundes Wachstum ist dagegen völlig normal.

Wachstum ist wichtig, weil sie gesunde Stärke und Vielfalt bringt. Wachstum bringt selbstverständlich auch mehr Komplexität, von Stufe zu Stufe braucht ein größer werdendes Unternehmen andere Führungs-, Management- und Denkansätze. Wenn mehr Menschen im Unternehmen arbeiten, Umsatz und Gewinn steigen und mehr Kapital gebraucht wird, um Prozesse zu optimieren, Mitarbeiter zu schulen oder neue Verwaltungs- und Produktionsräume zu schaffen, dann sind Führungsfähigkeiten gefragt, damit bestehende und entstehende Engpässe definiert und gelöst werden können. Diese Fähigkeiten kann man sich entweder erarbeiten, oder man gibt sie an Menschen ab, die dafür geeignet sind. Wachstum ist eine Herausforderung an die Anpassungsfähigkeit eines Unternehmers. Mehr Verantwortung zu tragen bedeutet auch zu delegieren, loszulassen und Mitarbeiter wachsen zu lassen.

Wachstum ist kein Stigma. Ich mag es nicht, wenn Umsatz- und Gewinnwachstum mit Unanständigkeit und Ausbeutung gleichgesetzt werden. Das ist in den wenigsten Fällen so, denn in jedem inhabergeführten Unternehmen stecken Herzblut, Risikobereitschaft, Mut, Vision, Wünsche, Lebensträume und damit ein ganzes Unternehmerleben mit anhängender Familie. Es braucht viel Energie und Einsatz, um unternehmerisch aktiv zu gestalten und Verantwortung für Menschen zu übernehmen. Unternehmen sind wie Bäume, in deren DNA Wachstum verankert ist, es ist sozusagen ihr Betriebssystem. Wenn ein Unternehmen über menschliche Werte gut geführt wird, kann es gesund alt werden, agil bleiben und viel Freude bereiten.

Hinterlasse einen Kommentar